Aufladeautomaten

Das Guthabenkonto auf­la­den und Chipkarten aus­geben

Passend zu Ihrem Identifikations- und Be­zahl­sys­tem steht für jede Anwendung der ge­eig­ne­te Automat zur Verfü­gung. Um das Guthaben aufzuladen, müssen sich die Nut­zer lediglich am Automaten mit der Chip­karte identifizie­ren. Das Guthaben kann dann entweder bar mit Münzen oder Bank­noten, mit der giro­card oder mit der Kre­dit­kar­te aufgeladen werden.

Das Guthaben lässt sich am Automaten nicht nur aufladen, son­dern je nach Aus­stattung auch in Münzen auszahlen.

Optional ist auch die Ausgabe und Rück­nahme von nicht per­so­nalisierten Chip­kar­ten möglich.

Prospekt

Das Guthabenkonto auf­la­den und Chipkarten aus­geben

Passend zu Ihrem Identifikations- und Be­zahl­sys­tem steht für jede Anwendung der ge­eig­ne­te Automat zur Verfü­gung. Um das Guthaben aufzuladen, müssen sich die Nut­zer lediglich am Automaten mit der Chip­karte identifizie­ren. Das Guthaben kann dann entweder bar mit Münzen oder Bank­noten, mit der giro­card oder mit der Kre­dit­kar­te aufgeladen werden.

Das Guthaben lässt sich am Automaten nicht nur aufladen, son­dern je nach Aus­stattung auch in Münzen auszahlen.

Optional ist auch die Ausgabe und Rück­nahme von nicht per­so­nalisierten Chip­kar­ten möglich.

Prospekt
Junge Frau lädt Ihr Kartenguthaben mit Bargeld auf Aufladeautomaten von SECANDA

load.UP Aufladeautomat

Alle Automaten passen sich in der Ausstattung und den ge­wünsch­ten Funktionen den Be­dürf­nis­sen an. Durch das webbasier­te Inter­face können Updates oder zusätzliche Funktionen mühelos auf­ge­spielt werden.

Der Automat load.UP informiert den Ad­mi­nis­tra­tor per E-Mail über seinen Betriebszustand, also beispielsweise über Störungen oder den Füllstand mit Münzen und Banknoten.

Datenblatt

load.UP Aufladeautomat

Alle Automaten passen sich in der Ausstattung und den ge­wünsch­ten Funktionen den Be­dürf­nis­sen an. Durch das webbasier­te Inter­face können Updates oder zusätzliche Funktionen mühelos auf­ge­spielt werden.

Der Automat load.UP informiert den Ad­mi­nis­tra­tor per E-Mail über seinen Betriebszustand, also beispielsweise über Störungen oder den Füllstand mit Münzen und Banknoten.

Datenblatt
Aufladeautomat load.UP

Gästekarten ausgeben

Das optionale Erweiterungsmodul erlaubt die Ausgabe von neu­en Chipkarten. Die Chipkarten werden ohne Guthaben ausge­geben. Der Be­trei­ber kann ein Pfand auf die Karte erheben.

Der Gast kann im nächsten Schritt die Chip­karte per Münze, Bank­note oder vom Bank­konto auf­laden. Die Auszahlung eines Rest­gutha­bens erfolgt über die Münzausgabe.

Gästekarten ausgeben

Das optionale Erweiterungsmodul erlaubt die Ausgabe von neu­en Chipkarten. Die Chipkarten werden ohne Guthaben ausge­geben. Der Be­trei­ber kann ein Pfand auf die Karte erheben.

Der Gast kann im nächsten Schritt die Chip­karte per Münze, Bank­note oder vom Bank­konto auf­laden. Die Auszahlung eines Rest­gutha­bens erfolgt über die Münzausgabe.

Aufladeautomat load.UP Erweiterungsmodul

smart.UP Aufladeautomat

Studentin lädt Guthaben am Aufladeautomaten smartUP auf ihre Chipkarte

Chipkarten am Automaten mit Guthaben aufladen

Mit dem Aufladeautomaten smart.UP laden Nutzer von Chip­kar­ten ganz einfach Geld auf ihre Karte: Chipkarte einschieben, Betrag einzahlen, fertig.

Sowohl die Bareinzahlung mit Münzen oder Scheinen als auch die Aufwer­tung via girocard ist möglich.

Mit der neuen Nutzeroberfläche auf dem gro­ßen 12″ Touch-Monitor lässt sich der Automat ein­fach und intuitiv bedienen.

Der smart.UP Aufladeautomat ist solide ver­ar­bei­tet und eignet sich da­durch optimal für die starke Beanspruchung im öf­fent­li­chen Bereich.

Aufladeautomat smart.UP

Weitere Funktionen

Unsere Aufladeautomaten lassen sich ganz flexibel um Zusatzfunktionen erweitern:

  • Schließfachfunktion:
    Schließfachgebühren be­zahlen
  • Shopfunktion:
    Einkaufen, Tickets und Gut­scheine lösen
  • Bibliotheksfunktion:
    Bibliotheksgebühren be­zahlen

smart.UP mit Bibliotheksfunktion

Bezahlautomat smartUP mit Bibliotheksfunktion

Bibliotheksgebühren bezahlen

Mit der Bibliotheksfunktion können Ihre Be­su­cher ganz einfach Biblio­theksgebühren am Auf­la­de­au­to­ma­ten bezahlen. Das Be­zahlsystem ist direkt mit dem Ausleihsystem verbunden, so dass nach Bezahlen der Gebühren sofort wieder Bücher aus­ge­lie­hen werden können.

Auf dem großen 12″ Touch-Monitor können alle ausgeliehenen Bücherals Liste, der Zeitraum der Leihe und die damit ver­bun­de­nen Ge­büh­ren eingesehen werden.

Durch die solide Verarbeitung eignet er sich auch für die starke Beanspruchung in öf­fent­li­chen Bibliotheken.

Beispielbild für smart.UP mit Bibliotheksfunktion

Mehr Informationen

Alle Funktionen unseres Bibliotheksautoma­ten smart.BOOK sind auch für unseren Au­to­ma­ten smart.UP verfügbar.

smart.UP mit Shopfunktion

Bezahl- und Aufladeautomat smartUP mit Shopfunktion und Schließfachbedienung

Einkaufen, Tickets und Gutscheine lösen

Mit der Shopfunktion können Ihre Auf­la­de­au­to­ma­ten zusätzlich alle Zah­lungsvorgänge auf der Basis von Tickets oder Gut­schei­nen ab­de­cken: Zum Beispiel den Verkauf von Produkten wie USB-Sticks, Fernleihschecks oder sogar Ein­tritts­kar­ten. Die Bezahlung erfolgt mit dem Wert auf der Chipkar­te oder mit Bargeld bzw. der girocard.

Über den großen 12″ Touch-Panel-Monitor mit intuitiver Be­nut­zerführung können Ihre Nutzer einen Artikel auswählen, bezahlen und einen Bon da­für ausdrucken lassen. Mit diesem Bon kann die Ware abgeholt, die Zah­lung nach­ge­wie­sen oder eine Veranstaltung betreten wer­den.

Belegausgabe Aufladeautomat smart.UP

Funktionen

  • Die Anzahl an ver­kauf­ba­ren Artikeln ist unbegrenzt
  • Die Artikelbeschreibung, die verfügbare Menge, der Preis sowie die gewählte Stück­zahl eines Artikels werden am Display an­ge­zeigt
  • Können nicht alle Artikel auf einer Seite angezeigt werden, hat der Nutzer die Mög­lichkeit, sich zwischen mehreren Seiten zu be­we­gen

smart.EXPERT

Bezahl- und Aufladeautomat smartExpert mit Shopfunktion und Schließfachbedienung

Zusätzlich neue Chipkarten ausgeben und zurücknehmen

smart.EXPERT basiert auf dem Automaten smart.UP und er­wei­tert den Funktionsumfang um die Ausgabe und Rück­nah­me von neuen Chipkarten. Alle Funktionen des smart.UP ste­hen also auch beim smart.EXPERT zur Ver­fü­gung.

Für die Ausgabe neuer Chipkarten werden im Gerät bis zu 250 neutrale und nicht-per­son­ifi­zier­te Chipkarten vorgehalten. Der Automat ist dadurch ideal für die Ausgabe von Gästekarten ge­eignet.

Die neuen Chipkarten werden im aufgeladenen Zustand aus­ge­ge­ben. Der Gast kann den Auf­la­de­be­trag selbst festlegen. Op­tio­nal kann der Betreiber ein Pfand auf die Chipkarte erheben.

Aufladeautomat smart.EXPERT

Kartenausgabe

  • Kartenausgabemodul (Vo­lu­men: 250 Karten)
  • Alle Bezahlvarianten ver­füg­bar
  • Frei konfigurierbarer Ver­kaufs­preis
  • Individuelle Pfand­be­trags­vergabe durch Sys­tem­be­trei­ber

Kartenrücknahme

  • Karten werden zu­rück­ge­nom­men
  • Rückzahlung des Pfand­be­tra­ges
  • Rückzahlung Restbetrag über Münz­hopper
  • Rückzahlung Restbetrag über ec-Gutschrift bei op­tio­na­lem girocard- oder Kre­dit­kar­ten­ter­mi­nal
  • Frei konfigurierbares Kar­ten­pfand
  • Erkennt einzubehaltende Karten

vario.UP

Aufladeautomat varioUP

Alle Aufladevarianten, Gästekartenfunktio­nen, Gebühren- und Shopfunktionen in einem Auto­maten

Der Automat vario.UP lässt in seinem ver­grö­ßer­ten Gehäuse keine Wün­sche offen. Jede Funktion aller anderen SECANDA-Automaten lässt sich mit dem vario.UP individuell in nur einem Au­to­ma­ten kombinieren. So kann jetzt am gleichen Automaten das Chip­kar­ten­gut­ha­ben mit Münzen oder Banknoten, mit der girocard und der Kreditkarte oder sogar per Autoload auf­ge­la­den wer­den. Produkte und Gebühren können in allen Varianten bezahlt werden.

Der vario.UP kann zugleich Gästekarten aus­ge­ben, zu­rück­neh­men und das Chip­kar­ten­gut­ha­ben ausbezahlen. Offene Bi­blio­theks­ge­büh­ren lassen sich mit der Chipkarte bezahlen oder mit der Barcodekarte einsehen.

Mit der Shopfunktion können Produkte gekauft und Bons über den Bon­drucker ausgegeben wer­den.

Terminal für girocard und Kreditkarte

Guthaben am kontaktlosen oder kontaktbe­hafteten girocard- und Kreditkarten­leser aufladen oder Gebühren und Produkte be­zahlen. Rest­be­trag oder Kartenpfand per ec-Gutschrift auf Giro­konto überweisen.

Chipkartenleser und Kartenausgabe

Eingabe der Chipkarte zum Aufladen, Bezah­len oder Iden­­ti­fi­zier­en. Ausgabe und Rück­nahme von Gästekarten.

Barcodeleser

Mit der Barcodekarte iden­ti­fi­zie­ren und an­schließend Bi­blio­theks­ge­büh­ren bezahlen.

Banknoten- und Münzakzeptor

Mit Münzen und Banknoten Guthaben auf­laden oder Ge­büh­ren und Produkte bezah­len. Rück­geld in Banknoten ausbezahlen.

Beleg- und Rückgeldausgabe

Nach Transaktionen oder für die Shopfunk­tion einen Bon ausgeben. Rückgeld in Mün­zen aus­be­zah­len.

Aufladeoptionen für alle Automaten

Mit Münze & Banknote

Bei der Variante für Münzen und Banknoten werden die Chipkarten mit Bargeld aufgeladen.

  • Zuverlässiger Münz- und Banknoten­prüfer
    Fassungsvermögen ca. 1.500 Münzen und 600 Scheine
  • Freie Konfiguration der Münzan­nahme
  • Freie Konfiguration der Scheinan­nahme
  • Separat abschließbare Geldkassette
  • Belegausgabe optional über Bon­drucker

Mit Banknoten

Bei der Variante nur für Banknoten werden die Chipkarten mit Geld­scheinen aufgeladen.

  • Zuverlässiger Banknotenprüfer
  • Fassungsvermögen 600 Scheine
  • Freie Konfiguration der Scheinan­nahme
  • Separat abschließbare Geldkassette
  • Belegausgabe optional über Bondru­cker
  • Optional mit Recycler-Funktion für die Geldscheinrückgabe (vario.UP)

Mit girocard & Kreditkarte

Beim Aufladen der Chipkarten mit girocard unterstützen unsere Auto­maten die beiden Zah­lungs­for­men Elektronisches Lastschriftverfahren und ec-cash.

  • girocard-/Kreditkartenterminal
  • Bezahlung per Elektr. Lastschriftver­fahren (ELV)
  • Bezahlung per ec-cash mit PIN
  • Kombination von ELV und ec-Cash möglich
  • Bezahlung per Kreditkarte mit PIN
  • Rückbuchung Kartenrestbetrag per ec-Gutschrift
  • Belegausgabe über Bondrucker
  • Voraussetzung: Internet Verbindung zur Abrechnung der Transaktionen
  • Optionaler kontaktloser Kartenleser (vario.UP)

smart.CHECK

Chipkartenleser smart.DESK

Guthaben ganz einfach überprüfen

Das aktuelle Guthaben auf dem Guthabenkonto lässt sich ganz einfach mit dem smart.CHECK Chipkartenleser prüfen. Chipkarte auf den Leser halten und auf dem Display wirdsofort das Gut­haben angezeigt.

smart.CHECK kann neben MIFARE®-Classic-Chipkarten auch DESFire-Chipkarten aus­lesen. Der smart.CHECK kann auf der Theke platziert oder an der Wand montiert werden.

Ihre persönlichen Sys­tem­­bera­te­rin­nen und -berater

Für jedes Thema und alle Regionen der richtige Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Unternehmen / Behörden / Organisationen / Institutionen

Kliniken / Pflege / Medizin

Julia Schmitt

Julia Schmitt

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 45

+49 (0)7720 99 45 10

 +49 (0)173 309 35 19

j.schmitt@intercard.org

Outlook-Kontakt
Margit Mauch

Margit Mauch

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 32

+49 (0)7720 99 45 10

m.mauch@intercard.org

Outlook-Kontakt
David Haiduk

David Haiduk

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 49

+49 (0)7720 99 45 10

 +49 (0)172 724 03 77

d.haiduk@intercard.org

Outlook-Kontakt
Maik Pogoda

Maik Pogoda

InterCard GmbH Kartensysteme
Richard-Wagner-Straße 36
16515 Oranienburg

+49 (0)7720 99 45 69

+49 (0)7720 99 45 10

+49 (0)151 587 587 35

m.pogoda@intercard.org

Outlook-Kontakt

Kliniken / Pflege / Medizin

Andrea Sake

Andrea Sake

InterCard GmbH Kartensysteme
Ettischlebener Weg 20c
99310 Bösleben-Wüllersleben

+49 (0)7720 99 45 41

 +49 (0)172 767 48 85

a.sake@intercard.org

Outlook-Kontakt

Universitäten / Hochschulen / Studierendenwerke / Sonst. Bildungseinrichtungen

Berlin, Brandenburg, Sachsen, Ostdeutschland

Vertriebsleiter

Johannes Kohlen

Johannes Kohlen

InterCard GmbH Kartensysteme
Im Obstgarten 37
53639 Königswinter

+49 (0)2244 876 28 42

+49 (0)2244 876 28 43

 +49 (0)173 309 35 22

j.kohlen@intercard.org

Outlook-Kontakt

Bayern, Thüringen, Österreich

David Haiduk

David Haiduk

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 49

+49 (0)7720 99 45 10

 +49 (0)172 724 03 77

d.haiduk@intercard.org

Outlook-Kontakt

Baden-Württemberg, Hessen, Saarland

Baden-Württemberg, Hessen, Saarland

Marco Baumgartner

Marco Baumgartner

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 43

+49 (0)7720 99 45 10

 +49 (0)173 309 35 18

m.baumgartner@intercard.org

Outlook-Kontakt

NRW, Rheinland-Pfalz, Norddeutschland

NRW, Rheinland-Pfalz, Norddeutschland

Thomas Eiteneuer

Thomas Eiteneuer

InterCard GmbH Kartensysteme
Lerchenstr. 99a
51597 Morsbach

+49 (0)7720 99 45 53

+49 (0)2294 90 90 02

 +49 (0)173 309 35 09

t.eiteneuer@intercard.org

Outlook-Kontakt

CUSTOMER CARE / KUNDENBETREUUNG

DEUTSCHLAND MITTE UND SÜDEN

Johannes Kohlen

Alina Eisenbeiß

InterCard GmbH Kartensysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen

+49 (0)7720 99 45 89

+49 (0)7720 99 45 10

a.eisenbeiss@intercard.org

Outlook-Kontakt

DEUTSCHLAND NORDEN

Sinha Hobohm

Sinha Hobohm

InterCard GmbH Kartensysteme
Im Nordfeld 5
29336 Nienhagen (b. Celle)

+49 (0)7720 99 45 20

+49 (0)5144 608 49 38

s.hobohm@intercard.org

Outlook-Kontakt